Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ganzheitliche Kinderheilkunde

19.11.2017 - 09:00 bis 17:00

Die Krankheitsbilder in der Kindheit haben sich durch die letzten Jahrzehnte erheblich verändert. Die gefährlichen Infektionen der Kindheit sind durch die moderne Medizin besiegt, doch andere gesundheitliche Störungen haben sich dafür breit gemacht. Wegen chronischen Verdauungsstörungen bis zu auffälligem Verhalten: immer mehr Kinder brauchen therapeutische Begleitung/Behandlung.

Die Beanspruchung des Bewegungsapparates hat sich völlig verändert, ebenso das Essverhalten und die Freizeitgestaltung. Dies bleibt nicht ohne Auswirkung auf das Wohlbefinden der kleinen Menschen. Interessante Beziehungen der kindlichen Organe/Organsysteme und deren Beeinflussung durch den modernen Lebensstil erschrecken einerseits, zeigen aber auch Wege aus dem Dilemma.

Die Teilnehmer erwartet eine Vielzahl an erprobten Rezepturen aus Homöopathie, Blütentherapie, Phytotherapie und Spagyrik zur erfolgreichen Behandlung vieler großer und kleinerer Beschwerden des Kind-Seins von der Geburt bis zur Pubertät.

  • Zipperlein der ersten Lebenswochen – Verdauungsprobleme und Schlafstörungen
  • das ständig kranke Kleinkind – chronische und akute Infekte
  • von Angina bis Würmer – erfolgreich ganzheitlich therapieren
  • der Zappelphillip – ADS und ADHS
  • das Schulkind – Lernstörungen, Konzentrationsstörungen
  • Coole Typen, geile Zeit – sanfte Hilfe in der Pubertät

Veranstalter und Anmeldung:
Heilpraktiker-Berufs-Bund, www.heilpraktiker-berufs-bund.de

Datum: 19. November 2017, 9.00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Steingaden

 

Details

Datum:
19.11.2017
Zeit:
09:00 bis 17:00

Veranstaltungsort

Steingaden
Webseite:
www.heilpraktiker-berufs-bund.de
Naturheilpraxis
Anita Kraut
Staltannen 6 a
86989 Steingaden

Tel.: 08862 / 1251
Fax: 08862 / 9329878

Email: info@anita-kraut.de
Mo, Di, Do, Fr: 7.30 - 12.00 Uhr

Zusätzlich: Mo, Di, Do Nachmittags- und Abendsprechstunden nach Vereinbarung

Telefonsprechstunde täglich 7.30 - 9.00 Uhr

Seit 1986 Praxis mit Schwerpunkt Dermatologie, Frauen- und Kinderheilkunde; Dozentin und Referentin im eigenen Institut, sowie auf zahlreichen Kongressen, Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen; Autorin mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel